Das vergleichsweise junge Weingut Bastide du Claux wurde im Jahr 2002 von Sylvain Morey gegründet, der die Tradition des Burgunds mit der Dynamik der im Aufschwung begriffenen Weinregion AOC Luberon verbinden wollte. Der 1125 m hohe Grand Luberon bildet die nördliche Begrenzung der 15 ha großen Fläche, während das Weingut im Süden bis zum Durance-Tal reicht. Durch diese Vielfalt der Böden entstehen große Rotweine für ganz besondere Momente und außergewöhnliche Weißweine, die durch ihre elegante Struktur überzeugen. So ist Bastide du Claux auch das einzige Weingut der Region, das einen reinsortigen Chardonnay produziert.

Die Weine von Sylvain Morey verdienen es, dass man auf sie wartet. Wie die großen Burgunder, die er im elterlichen Weingut produziert, werden auch seine Weine aus dem Luberon, die mehrfach von der Revue des Vins de France ausgezeichnet wurden,  mit jedem Jahr besser…

Das Weingut Bastide du Claux gehört zur Vereinigung „Les Gobeloteurs“, die nur absolute Spitzenwinzer aus Frankreich aufnimmt.

Eindrücke aus dem Weingut Bastide du Claux

Bisher nur hervorragende ökologische weine erhalten und verkosten dürfen; gerne immer wieder, absolut weiter zu empfehlen!

Holger Graser

...eine echte Überraschung und großartige Weine!

Markus Bischoff, Bischoff Club-Restaurant

Mein absoluter Favorit bei den Provence-Weinen ist ja der rote „Les Artèmes“ von der Domaine de la Citadelle!

Natalie Lumpp