Mas Lauris liegt in einer der für uns schönsten Regionen der Provence – im südlichen Teil des Naturparks Luberon. Eigentlich kennen wir das Gebäude und die Rebflächen schon seit langen Jahren – da beides an einer unserer Lieblings-Joggingstrecken liegt. Allerdings waren die Weine für uns nie erwähnenswert, da der Besitzer seine Trauben einfach zur Kooperative gebracht hat.

Im Jahr 2012 hat sich das jedoch grundlegend geändert. Neue Besitzer haben das Weingut komplett um- und ausgebaut, neue Reben angepflanzt und auf biologischen Anbau umgestellt. Wir haben das Ganze interessiert beobachtet und erstmal abgewartet. Spannend wurde es für uns, als der renommierte Önologe Michel Tardieu als Önologe bei Mas Lauris aktiv wurde. Michel Tardieu stammt übrigens aus dem gleichnamigen Dorf Lauris.

Die Wein-Qualität hat sich immer weiter gesteigert und seit dem Jahrgang 2016 gehören Mas Lauris Weine zu den begehrtesten der Region. Angebaut werden die klassischen Rebsorten Syrah, Grenache Noir, Mourvèdre, Cinsault, Roussanne, Grenache blanc, Vermentino und Viognier. Gelesen wird ausschließlich von Hand.

Wir haben uns durch das komplette Sortiment durchprobiert und uns dann für die Premium-Linie „L’Inopiné“ in Weiß, Rosé und Rot entschieden. Und wir freuen uns sehr, die Weine von Mas Lauris erstmalig in Deutschland präsentieren zu dürfen!

Bisher nur hervorragende ökologische weine erhalten und verkosten dürfen; gerne immer wieder, absolut weiter zu empfehlen!

Holger Graser

...eine echte Überraschung und großartige Weine!

Markus Bischoff, Bischoff Club-Restaurant

Mein absoluter Favorit bei den Provence-Weinen ist ja der rote „Les Artèmes“ von der Domaine de la Citadelle!

Natalie Lumpp