Château La Coste Grand Vin Rouge 2016

27,30

Enthält 16% MwSt.
(36,40 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Der Grand Vin Rouge von
Château La Coste

Wenn ein Weingut seinen Rotwein schon „Grand Vin Rouge“ nennt, dann sind die Erwartungen groß… Beim Château La Coste Grand Vin Rouge werden diese Erwartungen auf keinen Fall enttäuscht. Dass die Weinmacher von Château La Coste absolute Qualitätsfanatiker sind, wissen wir seit langem… was hier jedoch in der Flasche steckt, ist tatsächlich ein absoluter Hammer!

Für diesen AOP Côteaux d’Aix-en-Provence, eine Cuvée aus 60% Cabernet Sauvignon und 40% Syrah werden nur Trauben von alten Reben ausgewählter Parzellen verarbeitet. Gelesen wird von Hand und im Weinkeller findet nochmals eine strenge Selektion statt. Der Ausbau erfolgt in thermoregulierten Stahlfässern und 18 Monate lang in Eichenfässern in Erst- und Zweitbelegung.

Schon in der Nase ist die Aromenvielfalt erkennbar… mit dunklen Beeren, Kirsche, Edelholz sowie feinen Leder- und Tabaknoten. Im Gaumen entfaltet sich der perfekt ausbalancierte Wein mit dichter Fülle und komplexer Struktur. Verführerische dunkle Beerennoten und das feine Aroma konfierter roter Beeren machen Lust auf mehr.

Dieser Wein ist eigentlich ein Solist. Er braucht keinen Begleiter, um sein ganzes Können zu zeigen. Weil wir aber für unser Leben gern essen, haben wir doch einige Empfehlungen: Lammkeule, Coq au Vin, eine leckere Fleischterrine, geschmorte Ochsenbäckchen und Weichkäse sind perfekte Begleiter.

Wenn Sie den Château La Coste Grand Vin Rouge 1 Stunde vor dem Genießen öffnen und idealerweise dekantieren, dann ist er schon jetzt absolut perfekt. Was nicht heißt, dass er nicht mind. 10 bis 15 Jahre Lagerpotenzial hat…

14% vol. Enthält Sulfite.

 

 

Erzeuger:
SARL La Coste
2750 Route de la Cride
13610 Le Puy Sainte Réparade
Frankreich
Bio-Kontrollnr.: FR-BIO-01

Importeur:
PROVENCE WEIN GbR
Biozertifizierung: DE-ÖKO-006

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: LCRT10209 Kategorie: Product ID: 309444

Beschreibung

Der Grand Vin Rouge von
Château La Coste

Wenn ein Weingut seinen Rotwein schon „Grand Vin Rouge“ nennt, dann sind die Erwartungen groß… Beim Château La Coste Grand Vin Rouge werden diese Erwartungen auf keinen Fall enttäuscht. Dass die Weinmacher von Château La Coste absolute Qualitätsfanatiker sind, wissen wir seit langem… was hier jedoch in der Flasche steckt, ist tatsächlich ein absoluter Hammer!

Für diesen AOP Côteaux d’Aix-en-Provence, eine Cuvée aus 60% Cabernet Sauvignon und 40% Syrah werden nur Trauben von alten Reben ausgewählter Parzellen verarbeitet. Gelesen wird von Hand und im Weinkeller findet nochmals eine strenge Selektion statt. Der Ausbau erfolgt in thermoregulierten Stahlfässern und 18 Monate lang in Eichenfässern in Erst- und Zweitbelegung.

Schon in der Nase ist die Aromenvielfalt erkennbar… mit dunklen Beeren, Kirsche, Edelholz sowie feinen Leder- und Tabaknoten. Im Gaumen entfaltet sich der perfekt ausbalancierte Wein mit dichter Fülle und komplexer Struktur. Verführerische dunkle Beerennoten und das feine Aroma konfierter roter Beeren machen Lust auf mehr.

Dieser Wein ist eigentlich ein Solist. Er braucht keinen Begleiter, um sein ganzes Können zu zeigen. Weil wir aber für unser Leben gern essen, haben wir doch einige Empfehlungen: Lammkeule, Coq au Vin, eine leckere Fleischterrine, geschmorte Ochsenbäckchen und Weichkäse sind perfekte Begleiter.

Wenn Sie den Château La Coste Grand Vin Rouge 1 Stunde vor dem Genießen öffnen und idealerweise dekantieren, dann ist er schon jetzt absolut perfekt. Was nicht heißt, dass er nicht mind. 10 bis 15 Jahre Lagerpotenzial hat…

14% vol. Enthält Sulfite.

Erzeuger:
SARL La Coste
2750 Route de la Cride
13610 Le Puy Sainte Réparade
Frankreich
Bio-Kontrollnr.: FR-BIO-01

Importeur:
PROVENCE WEIN GbR
Biozertifizierung: DE-ÖKO-006

Bisher nur hervorragende ökologische weine erhalten und verkosten dürfen; gerne immer wieder, absolut weiter zu empfehlen!

Holger Graser

...eine echte Überraschung und großartige Weine!

Markus Bischoff, Bischoff Club-Restaurant

Mein absoluter Favorit bei den Provence-Weinen ist ja der rote „Les Artèmes“ von der Domaine de la Citadelle!

Natalie Lumpp