Clos Sainte Magdeleine AOC Cassis Rosé 2021 BIO

19,90

Enthält 19% MwSt.
(26,53 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Der AOP Cassis Rosé,
den es eigentlich gar nicht gibt…

Die AOC Cassis Lagen sind teuer und extrem begehrt… deshalb hat Clos Sainte Magdeleine irgendwann beschlossen, den AOc Cassis Rosé so streng zu rationieren, dass ihn nur noch die Sterne-Gastronomie und einige ausgewählte Händler in der Umgebung bekommen. Im Weingut direkt kann man diesen Rosé überhaupt nicht mehr kaufen, dort wird man auf den Côtes de Provence aus dem benachbarten La Ciotat verwiesen. Das Problem: Der AOC Cassis Rosé ist einfach sensationell gut. Und nach einigem Hin und Her haben wir dann doch tatsächlich eine streng limitierte Menge bekommen…

Die Trauben für diesen Ausnahme-Rosé werden am frühen Morgen gelesen und vor dem Pressen komplett entrappt. Er reift 7 bis 12 Monate im temperaturgesteuerten Stahlfass. Vor dem Abfüllen wird der bio-zertifizierte Rosé weder gefiltert noch geschönt.

Im Glas zeigt die Cuvée aus 40% Grenache, 40% Cinsault und 20% Mourvèdre einen zart lachsfarbenen Ton. In der Nase werden rote Beeren deutlich. Im Gaumen entfalten sich Zitrus- und Pfirsich-Aromen mit einem mineralischen und leicht salinen Finale.

Der Clos Sainte Magdeleine AOC Cassis Rosé passt perfekt zu allen Gerichten der mediterranen Küche. Das Lagerpotenzial liegt bei 2-3 Jahren.

13% vol. Enthält Sulfite.

Erzeuger:
Clos Sainte Magdeleine
Avenue du Revestel
13260 Cassis
Frankreich
Bio-Kontrollnr.: FR-BIO-10

Importeur:
PROVENCE WEIN GbR
Biozertifizierung: DE-ÖKO-006

Vorrätig

EAN: N/A Artikelnummer: CMRS1019521 Kategorie: Product ID: 308467

Beschreibung

Der AOP Cassis Rosé,
den es eigentlich gar nicht gibt…

Die AOP Cassis Lagen sind teuer und extrem begehrt… deshalb hat Clos Sainte Magdeleine irgendwann beschlossen, den AOC Cassis Rosé so streng zu rationieren, dass ihn nur noch die Sterne-Gastronomie und einige ausgewählte Händler in der Umgebung bekommen. Im Weingut direkt kann man diesen Rosé überhaupt nicht mehr kaufen, dort wird man auf den Côtes de Provence aus dem benachbarten La Ciotat verwiesen. Das Problem: Der AOC Cassis Rosé ist einfach sensationell gut. Und nach einigem Hin und Her haben wir dann doch tatsächlich eine streng limitierte Menge bekommen…

Die Trauben für diesen Ausnahme-Rosé werden am frühen Morgen gelesen und vor dem Pressen komplett entrappt. Er reift 7 bis 12 Monate im temperaturgesteuerten Stahlfass. Vor dem Abfüllen wird der bio-zertifizierte Rosé weder gefiltert noch geschönt.

Im Glas zeigt die Cuvée aus 40% Grenache, 40% Cinsault und 20% Mourvèdre einen zart lachsfarbenen Ton. In der Nase werden rote Beeren deutlich. Im Gaumen entfalten sich Zitrus- und Pfirsich-Aromen mit einem mineralischen und leicht salinen Finale.

Der Clos Sainte Magdeleine AOC Cassis Rosé passt perfekt zu allen Gerichten der mediterranen Küche. Das Lagerpotenzial liegt bei 2-3 Jahren.

13% vol. Enthält Sulfite.

Erzeuger:
Clos Sainte Magdeleine
Avenue du Revestel
13260 Cassis
Frankreich
Bio-Kontrollnr.: FR-BIO-10

Importeur:
PROVENCE WEIN GbR
Biozertifizierung: DE-ÖKO-006

Bisher nur hervorragende ökologische weine erhalten und verkosten dürfen; gerne immer wieder, absolut weiter zu empfehlen!

Holger Graser

...eine echte Überraschung und großartige Weine!

Markus Bischoff, Bischoff Club-Restaurant

Mein absoluter Favorit bei den Provence-Weinen ist ja der rote „Les Artèmes“ von der Domaine de la Citadelle!

Natalie Lumpp